Die Genossenschaft mit Spareinrichtung

Die Genossenschaft mit Spareinrichtung
ProCurand Sozial Service und neuer Ambulanter Dienst
Im Französischen Quartier 7 in der Potsdamer Innenstadt berät der ProCurand Sozial-Service die Mieter*innen der Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 eG, Senior*innen und andere Ratsuchende in allen Fragen rund um Gesundheit, Pflege und Sozialem - selbstverständlich kostenlos und in entspannter Atmosphäre. Seit Oktober ist außerdem der Ambulante Dienst der ProCurand dort tätig und hat noch freie Kapazitäten!

Ob es um den Pflegegrad geht, die Installation eines Hausnotrufes, den seniorengerechten Umbau der Wohnung, Finanzierungsmöglichkeiten in der Pflege oder Beratung zur Beantragung von Zuschüssen zur Wohnraumanpassung - beim ProCurand Sozial Service Potsdam wird Ratsuchenden geholfen. Die Erfahrung aus zwei weiteren Quartierszentren in Berlin zeigt, dass gerade ältere und alleinstehende Menschen sich oftmals im „Dschungel der Hilfsangebote“ nicht zurechtfinden. Sie sind froh, Antworten auf Fragen, wie “Was passiert, wenn ich Hilfe im Haushalt, bei Besorgungen oder bei der Körperpflege brauche?“, zu bekommen.

Hilfe in schwierigen Lebenslagen: Sozialkoordinatorin Janin Anschütz unterstützt beim Ausfüllen von Anträgen, die bei Pflege- und Krankenkassen sowie anderen Kostenträgern eingereicht werden müssen. Für jede individuelle Fragestellung kennt sie Lösungen und Antworten. „Viele Angehörige fühlen sich allein gelassen und sind überfordert mit den komplexen Anträgen für Gesundheits- und Pflegeleistungen. Genau da setzen wir an. Die Mieter*innen unserer kooperierenden Wohnungsgesellschaften geben uns durchweg sehr positive Rückmeldungen, obwohl die Corona-Krise uns viele, wenn natürlich auch nötige, Auflagen beschert hat“, berichtet Janin Anschütz.

Verständliche Antworten zu allen sozialen Fragen: Für Mieter*innen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und einen Rollator oder Rollstuhl benutzen, ist barrierefreie Wohnraumanpassung ein wichtiges Thema. Auch hierzu informiert Sozialarbeiterin Janin Anschütz und berät, welche Ausbaumöglichkeiten und finanziellen Zuschüsse es gibt. Zu festen Zeiten vor Ort. Als besonderen Service besucht sie die Mieter*innen auch in ihrem Zuhause. Hierzu reicht ein Anruf, ein Fax oder eine E-Mail zur Terminvereinbarung.

Ambulanter Pflegedienst der ProCurand: Im Oktober 2020 hat die ProCurand ihr Angebot für alle Mieter*innen der PWG erweitert und hat in den Räumen Französisches Quartier 7 einen Ambulanten Pflegedienst eröffnet. Das Team um Pflegedienstleitung Nicole Ehle und stellv. Pflegedienstleitung Xenia Neumann freut sich auf neue Kund*innen und steht für Fragen persönlich oder telefonisch sehr gern zur Verfügung.

b_250_250_16777215_0_0_images_stories_content_pics_procurand_team.jpgDas Team im FQ 7: v.l.n.r. Janin Anschütz, Nicole Ehle, Xenia Neumann & Maja Kovijanic (Foto: Prourand)

 

 

 

ProCurand Sozial-Service Potsdam
Im Französischen Quartier 7, 14467 Potsdam
Telefon: 0331-20109007
E-Mail: Sozialservice-potsdam@procurand.de - www.procurand.de
Sprechzeiten: Montag 08:00 - 15:00 Uhr Freitag 07:00 - 12:00 Uhr Telefonisch ist der ProCurand Sozial Service von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 bis 14:00 Uhr zu erreichen.
 
ProCurand Ambulante Pflege Potsdam
Im Französischen Quartier 7, 14467 Potsdam
Telefon: 0331-20109006
E-Mail: potsdam-ambulant-pdl@procurand.de